Stilllife.jpg

Territorio

Rebsorte: 100% Barbera aus ausgewählten, in den Gemeindegebieten von Tortona und Sarezzano gelegenen Weinbergen
Sonnenaussetzung und Höhe: süden – Westen - Osten, 250-300 m über dem Meeresspiegel
Bodenbeschaffenheit: tonhaltiger Kalkboden
Anbausystem: Guyot (4.500 Pflanzen pro Hektar)
Alter der Weinberge: zirka 25 Jahre
Ertrag pro Hektar: 6.000 Kg/Hektar
Ernte: Ende September/Anfang Oktober, Handlese mit kleinen Holzkörben
Weinherstellung: Pressung, Maischegärung (8/10 Tage), Abzug der Maische und Verfeinerung
Alkoholgehalt: zirka 13° % Vol
Farbe: rubinrot, intensiv, brillant
In der Nase: weinig, wohlriechend, als junger Wein überschwänglich. Noten von Tabak und Erdbeere. Die bedeutende Struktur findet Ausdruck in Duftnoten von rotem Obst und Weichselkirschen.  Ältere Weine haben ein vielschichtiges und angenehmes Bukett mit Mandelnuancen
Am Gaumen: intensiver Körper, reiche Textur, sehr typisch, verbindet auf perfekt harmonische Weise Körper, Struktur und Alkoholgehalt
Kulinarische Kombinationen: ideal zu Wurstwaren, Schinken und Käse, aber auch elegante Begleitung zu Nudelgerichten, Polenta, Braten, Schmorbraten und Wild
Erhältliche Verpackungen: in Schachteln zu 12 Flaschen
 

Kommentar des Winzers
Der "Territorio" verbindet auf einzigartige Weise die Kunst des Weinanbaus mit der traditionellen Verfeinerungsmethode. Auf diese Weise gelangen die Düfte und Geschmacksnoten des Terroirs meiner Weinberge unverfälscht in die Flasche. Die Trauben stammen aus meinen in den Gemeindegebieten von Tortona und Sarezzano gelegenen Weingärten, die Weinherstellung erfolgt mit traditionellen Methoden. Nach dem Abzug von der Maische wird der Wein nach rationalen Kellereiverfahren reifen gelassen und im Sommer nach der Ernte in Flaschen gefüllt. Nach einer weiteren Verfeinerung in der Flasche wird er dann im Herbst in den Handel gebracht. Je länger der Wein dann in seiner Flasche bleibt, desto vielschichtiger wird er.